Rose Melikan

Miss Mary und das geheime Dokument

ISBN: 978-3-442-46689-4
Goldmann
Taschenbuch
8,95 EUR

Historischer Roman / Krimi

England, 1795. Die junge Mary Finch, Lehrerin an Mrs. Bunburys Schule für junge Damen, ist unterwegs zu ihrem Onkel, der sie auf seinen Besitz White Ladies eingeladen hat. Doch als sie unterwegs einem schwer verletzten Mann begegnet, der eine Uhr mit den Initialen ihres Onkels bei sich trägt, nimmt Marys Leben eine dramatische Wendung. Plötzlich gerät sie in eine Verschwörung, in die auch ihr Reisebegleiter, der hinreißende Captain Holland, verwickelt sein könnte – in dessen Nähe Marys Herz stets ein wenig schneller schlägt...




Der Literaturbrummer meint:

Die junge Lehrerin Mary Finch bekommt mit etlicher Verzögerung einen Brief von einem reichen Onkel, der sie bittet, ihn zu besuchen. Obwohl sie ihn nicht kennt, macht sie sich kurzentschlossen auf den Weg und verlässt die ungeliebte Schule. Doch auf dem Weg überschlagen sich die Ereignisse und Mary muss sich plötzlich mit dem Verdacht herumschlagen, ihr Onkel könnte Teil einer großen Verschwörung sein.
Zusammen mit Captain Holland, den sie auf der Reise kennenlernt, versucht sie, Licht ins Dunkel zu bringen und gerät in einige gefährliche Situationen...

Beim vorliegenden Roman handelt es sich um den Auftakt einer Reihe um die junge Mary Finch. Dabei ist es schwer, den Roman einem bestimmten Genre zuzuordnen - es handelt sich um eine Art Abenteuer-Roman, der im 18. Jahrhundert spielt. Ein historischer Hintergrund, ein wenig Krimi, eher am Rande eine kleine Liebesgeschichte - alles zusammen ein netter Unterhaltungsroman ohne viel Tiefgang und zwischendurch recht spannend. Allerdings muss ich sagen, zog sich der Roman an einigen Stellen ein wenig "wie Kaugummi" und es gab Seiten, die ich eher überflogen statt wirklich gelesen habe.

Alles in allem wurde ich zwar auf charmante Weise unterhalten, aber so richtig begeistern konnte mich der Roman nicht. Ich denke, ich werde den zweiten Teil auch lesen, wenn er erscheint, und einfach mal hoffen, dass sich die Autorin noch steigern kann. Die Hauptfigur fand ich ja durchaus interessant, so dass ich der Serie sicherlich noch eine Chance geben werde.



[ Buchtipps K - O ]

[ Gesamtliste ]