Ellen Crosby

Die Merlot-Morde

ISBN: 978-3-404-92314-4
Luebbe
Taschenbuch
8,95 EUR

Krimi

Eigentlich wollte Lucie für immer in Südfrankreich bleiben. Sie liebt die französische Art zu leben und fühlt sich auch in ihrem Job als Fremdenführerin wohl. Doch dann wird ihr Vater gefunden, erschossen in seinem Weinberg. Notgedrungen kehrt Lucie zurück auf das elterliche Weingut im Herzen von Virginia - und hat schon bald einen zweiten Toten zu beklagen: ihren Patenonkel Fitz. Er ahnte, dass der Tod ihres Vaters kein Unfall war, und fand ein grausames Ende - in einem leeren Merlot-Fass...




Der Literaturbrummer meint:

Dieser Krimi war so richtig nach meinem Geschmack. Erzählt wird von Lucie, die vor zwei Jahren nach einem schweren Unfall ihre Familie in Virginia Richtung Frankreich verlassen hat und nun zurückkehrt. Ihr Vater wurde tot in den Weinbergen gefunden und sie muss sich beeilen, um die Beerdigung nicht zu verpassen. Ihr Bruder hat es sehr eilig damit und sie zweifelt an seinen Motiven. Als ihr Patenonkel Fitz ihr dann noch erzählt, er denke, dass Lucies Vater ermordet wurde und es sich nicht um einen Unfall handeln würde, will sie der Sache auf den Grund gehen.
Doch dann folgt eine weitere Leiche - ihr Patenonkel wird tot in einem Weinfass gefunden und bald verhält sich jeder verdächtig...
Lucie forscht nach und bringt nach und nach einige Dinge aus der Vergangenheit ans Licht. Außerdem versucht sie, das Weingut zu retten - auch kein leichtes Unterfangen. Ob Lucies Suche nach dem Mörder Erfolg haben wird? Und wird sie das Weingut behalten können?

Dieser Krimi unterhält von der ersten bis zur letzten Seite und gibt dem Leser nicht nur das Rätsel um die beiden Toten auf, sondern bietet auch einen Einblick in Anbau und Herstellung von Wein. Die Familiengeschichten rund um Lucie sind interessant und bilden eine gute Rahmenhandlung. Auch die Nebenpersonen sind gut gut gewählt. So werden immer wieder Fährten gelegt und man rätselt, was denn nun genau passiert ist.
Die Autorin erzählt mit leichter Hand, doch es bleibt stets spannend. Wer "unblutige" und eher "gemütliche" Krimis mag wie ich, wird hier seine helle Freude haben. Und wenn man während der Lektüre ein gutes Glas Wein genießt, ist das Lesevergnügen perfekt ;-)

Zu meiner großen Freude habe ich gesehen, dass es bald einen weiteren Band um Lucie geben wird. Dann kann ich mich ja auf ein Wiedersehen mit ihr und ihrer Familie freuen und werde erfahren, wie es mit dem Weingut weitergeht... Da ich ein Fan von Krimi-Serien bin, bin ich natürlich doppelt begeistert :-)



[ Buchtipps A - D ]

[ Gesamtliste ]