Edgar Wallace

Das indische Tuch

Hörspiel

ISBN: 978-3-7857-3235-9

Titania

England 1928

Ein Halstuch-Mörder, der seine Opfer stets mit einem indischen Seidentuch stranguliert, treibt sein Unwesen auf dem düsteren Schloss Marks Priory. Die adelsstolze Lady Lebanon, ihr Sohn Lord Willie und ihre Angestellten, scheinen eine Menge vor Scotland Yard zu verheimlichen... Wer von ihnen ist der unheimliche Halstuch-Mörder und wer das nächste Opfer?




Der Literaturbrummer meint:

Die Verfilmung von Edgar Wallace Krimi "Das indische Tuch" ist einer dieser "schwarz-weiß-Klassiker", die man mit Vergnügen immer wieder anschauen kann... Umso gespannter war ich auf dieses Hörspiel! Und wie auch bei "Anne auf Green Gables" ist dieses Hörspiel aus dem Hause Titania ein wahrer Genuss! Alleine die Geräusche und die absolut stimmige Musik im Hintergrund sind einfach faszinierend.
Auch die Sprecher-Riege ist beeindruckend und überzeugt auf ganzer Linie. So besucht man als Hörer das düstere Schloss Marks Priory und wird hineingezogen in ein Netz von Heimlichkeiten und Geheimnissen. Was steckt bloß hinter der schroffen Art von Lady Lebanon und ihrem merkwürdigen amerikanischen Butler. Und warum ist ständig ein Arzt im Haus, auch wenn niemand krank ist...
Erst zum Schluss wird klar, wie genau alles zusammenhängt und bis dahin hat man als Hörer das Vergnügen, am Geschehen teilzuhaben und zu lauschen, was die einzelnen Personen "anstellen" ;)
Mir hat es ausnehmend gut gefallen und ich werde es bestimmt irgendwann nochmal hören, weil es so einen Spaß gemacht hat!



[ Hörbücher und Hörspiele ]