Theodor Storm

Die Regentrude

Hörbuch
Lesung mit Musik
Sprecher:
Rosemarie Fendel

1 CD

ISBN: 978-3-937337-33-3

Uccello

Sehr lange hatte es nicht mehr geregnet, es war der heißeste Sommer seit hundert Jahren. Grün war kaum noch zu sehen, die Tiere dürsteten auf den Feldern und die Bauern litten unter der Dürre, weil die Erträge ausblieben. Nur dem reichen Wiesenbauer macht die Trockenzeit nichts aus, sein Wiesenland ist ein Sumpfgebiet. Als seine Nachbarin, die arme Stine, sich darüber beklagt, dass die Regentrude wohl eingeschlafen sei, macht sich der Wiesenbauer über ihren Aberglauben lustig. Er verspricht sogar die Einwilligung zur Hochzeit seiner Tochter Maren mit Stines Sohn Andrees, falls die Regentrude in den nächsten 24 Stunden erwachen wird...



Der Literaturbrummer meint:

Geschichte:


Sprecher:


Kürzungen:
--



Der Reiz dieses Hörbuches liegt für mich vor allem in der wunderbaren Sprecherin Rosemarie Fendel. Sie erzählt die Geschichte vom Wiesenbauer, der sich über den Aberglauben seiner Nachbarin lustig macht und sogar zur Hochzeit seiner Tochter mit deren Sohn zustimmt, falls die Regentrude in den nächsten 24 Stunden aufwacht, mit soviel Wärme und so genussvoll, dass man ihr gerne noch weiter zuhören würde...

Eine gute Stunde lang begleiten wir den Wiesenbauer, Nachbarin Stine und deren Kinder Andrees und Maren und lauschen gebannt, wie Maren versucht, die Regentrude aufzuwecken, damit endlich wieder Regen fällt und die alte Stine und die anderen Nachbarn reiche Ernte bekommen. Ihr Vater ahnt natürlich nichts davon, denn er selbst hat Sumpfgebiet und als einziger keine Sorgen mit der anhaltenden Hitze. Er glaubt sowieso nicht an die Existenz der Regentrude und amüsiert sich über den Glauben daran...
Ob die Regentrude wirklich existiert? Und ob es Maren gelingen wird, sie aufzuwecken?

Begleitet von sanften Harfenklängen lauschen wir dieser kleinen Novelle und lassen uns einfangen von der Stimme einer richtigen "Märchentante" - und das meine ich im allerbesten Sinne!



[ Hörbücher und Hörspiele ]