Isaac Bashevis Singer

Massel und Schlamassel

Hörbuch
Sprecher:
Johannes Steck

1 CD

ISBN: 978-3-937337-32-6

Uccello

Woher kommen Glück und Unglück - Massel und Schlamassel? Diese Frage beantwortet der Nobelpreisträger Isaac B. Singer in seiner Kindergeschichte mit großer schlichter Ausdruckskraft. Das Märchen erzählt über die beiden Geister Massel und Schlamassel, wie sie den Menschen Glück und Unglück bringen und über ihren Versuch, sich dabei gegenseitig zu blockieren. Die beiden schließen eine Wette ab: Schlamassel behauptet, dass er in einer einzigen Sekunde all das Glück, dass Massel aufbaut, zerstören kann - ohne einen seiner alten Tricks anzuwenden. Massel wettet dagegen. Er begleitet ein Jahr lang den armen Bauernjungen Tarn und verhilft ihm mit seiner Anwesenheit zu einem glücklichen Leben am Hof des Königs. Tarn erobert nicht nur das Herz der reizenden Prinzessin Nesika, er kann zudem die Gunst des Königs gewinnen und sich gegen den intriganten Premierminister Kamzan durchsetzen. Dann allerdings schlägt wieder Schlamassels Stunde, der in einer einzigen Sekunde alles zerstören will, was sich Tarn mit Massels Zutun in einem Jahr aufgebaut hat. Es scheint, als würde Schlamassel die Wette gewinnen - aber ob es ihm wirklich gelingen wird, den Bauernjungen wieder unglücklich zu machen?



Der Literaturbrummer meint:

Geschichte:


Sprecher:




Im vorliegenden Hörbuch geht es um die beiden Geister Massel und Schlamassel, die zwar von den Menschen nicht gesehen werden können, ihnen aber Glück bzw. Unglück bringen können. Massel ist frohen Mutes, denn jeder mag ihn und alle freuen sich, wenn er ihnen Glück bringt. Schlamassel dagegen ist griesgrämig und zerstört mit viel Genuss das Glück der Menschen.
Sie schließen eine Wette ab - Massel wettet, dass er einem Menschen ein Jahr lang nur Glück bringt und Schlamassel es danach nicht schafft, dieses in einer einzigen Sekunde wieder zu zerstören, ohne seine "üblichen Tricks" wie Krankheit und Tod einzusetzen. Schlamassel ist sich seines Sieges gewiss und wettet dagegen.
"Zielscheibe" dieser Wette ist der Bauernjunge Tarn, dem Massel zu einem ruhmreichen Aufstieg im Königshaus verhilft. In einem Jahr schafft es Tarn bzw. Massel, dass er ein angesehener Berater des Königs wird und die Tochter des Königs sich in ihn verliebt. Auch gegen die Intrigen des Premierministers kann er sich erfolgreich wehren. Doch dann passiert es und Schlamassel "übernimmt" den Fall.
Schafft er es doch in einer einzigen Sekunde, das Glück von Tarn zu zerstören? Oder kann er auch ohne Massels Hilfe weiter ein glückliches Leben führen?

Wie die Geschichte ausgeht wird natürlich nicht verraten, doch sie vermag uns vor Augen zu führen, dass Glück wohl auch mit Mut, Ehrlichkeit und Tapferkeit zusammenhängt und wir für unser eigenes Glück gegen den Geist "Schlamassel" kämpfen müssen. Ein kleiner Holz-Massel kann vielleicht als Glücksbringer dabei helfen - eine originelle Beigabe im Booklet, die mir sehr gefällt!

Johannes Steck liest ruhig und mit angenehmer Stimme und die Interpretation der beiden Geisterstimmen fand ich absolut gelungen. Ich konnte mir die beiden beim Hören sofort vorstellen - dort der glückliche junge Massel mit fröhlicher Stimme und dort der alte grimmige Schlamassel, der missmutig "brummt". Auch die Musikuntermalung war passend und rundet den Hörgenuss ab.

Ich kann die CD nur jedem, der ein bisschen über das Glück lernen möchte, empfehlen, ob groß oder klein :-)



[ Hörbücher und Hörspiele ]