Rosamunde Pilcher

Die Muschelsucher

Hörbuch
gekürzte Lesefassung
Sprecher:
Anja Buczkowski

11 CDs

ISBN: 978-3-89940-684-9

Der Hörverlag

Penelope Keeling, eine sehr patente alte Dame, blickt auf ihr Leben zurück und zieht Bilanz. Was war, was ist, was bleibt von 64 Jahren? Eines ist sicher: Von dem geliebten Bild ihres Vaters, den „Muschelsuchern“, will sie sich nicht trennen. Schon gar nicht jetzt, wo ihre eigenen Kinder sie zum Verkauf drängen.



Der Literaturbrummer meint:

Geschichte:


Sprecher:


Kürzungen:




Als ich gesehen habe, dass einer meiner Lieblingsromane als Hörbuch erhältlich ist, habe ich nicht lange gezögert! Rosamunde Pilcher hat etliche Bücher geschrieben, aber "Die Muschelsucher" ist - zumindest für mich - das Beste. Ein warmherziger Roman über Familie, Liebe, Zusammenhalt und Freundschaft. Ich habe es schon zweimal gelesen und fand es einfach wunderschön.
Die Kürzungen halten sich in Grenzen und sind recht gelungen. Nur das Kapitel über Richard ist zu kurz gekommen, beim Rest hat mir eigentlich nichts wichtiges gefehlt.
Die Sprecherin dagegen hat mich nicht wirklich überzeugt. Sie liest den Roman recht "getragen" und dadurch büßt die Geschichte ein bisschen von ihrem Charme ein... Für mich waren die Muschelsucher immer der Inbegriff von Lebensfreude und positiver Einstellung, aber die Lesung von Frau Buczkowski passt nicht so recht dazu...
Probleme hatte ich auch bei den Dialogen, da sie die einzelnen Personen nahezu identisch liest und es manchmal schwerfiel, das Gesagte der richtigen Person zuzuordnen.
Insgesamt hat es mir Freude gemacht, eines meiner Lieblingsbücher noch einmal in aller Ruhe anzuhören. Aber eine etwas schwungvollere Lesung hätte den Muschelsuchern bestimmt auch nicht geschadet...



[ Hörbücher und Hörspiele ]