Sabine Dillner

Die Piratin - Das Leben der Grania O'Malley

Hörbuch
gekürzte Lesefassung
Sprecher:
Katrin Fröhlich

4 CDs

ISBN: 978-3-7857-3571-8

Luebbe Audio

Der Clanführer der O'Malleys hat keinen männlichen Erben, aber seine Tochter Grania setzt sich durch. Bereits mit 15 Jahren steuert sie ihr eigenes Schiff - und kommt mit zwei Schiffen zurück – die irische Piratenqueen Grania O'Malley ist geboren. Doch durch Intrigen innerhalb ihres Clans fällt sie in die Hände des Statthalters von Galway. Wird ausgerechnet Billy, der junge Engländer, sie befreien?



Der Literaturbrummer meint:

Geschichte:


Sprecher:






Der irische Clanführer O'Malley hat keinen männlichen Nachfolger. Zur Freude von ihm doch zum Missfallen ihrer Mutter schickt sich Tochter Grania an, in die Fußstapfen ihres Vater zu treten und zeigt reges Interesse an der Seefahrt. Liebend gerne lässt sie jede Stickarbeit fallen und überredet ihren Vater, sie auf seinen Fahrten mitzunehmen. Auch sonst führt sie sich nicht gerade damenhaft auf, ganz im Gegenteil zu Schwester Marian.
Grania beweist ihrem Vater und seiner Mannschaft, dass sie zäh ist und ihr die Seefahrerei im Blut steckt. Mit 15 Jahren geht dann ihr größter Traum in Erfüllung - sie darf mit eigener Mannschaft nach Süden segeln. Wenn sie zurückkommt, soll sie dann heiraten, obwohl sie den ihr zugedachten Mann nicht liebt. Dieser hat auch eher ein Auge auf ihre Schwester Marian geworfen und diese ist so vernarrt, dass sie nichts sehnlicher hofft, als dass Grania nicht zurückkommt und sie stattdessen vor den Traualtar treten darf.
Tatsächlich scheint Grania zunächst verloren - ihre Familie ahnt nicht, dass sie weiter als geplant segelt und durch Krankheit, Meuterei und Flaute von der Heimkehr abgehalten wird. Doch Grania übersteht all das und kapert sogar ein englisches Schiff. Dabei nimmt sie auch den jungen Billy an Bord, dessen Kampf gegen das Ertrinken ihr imponiert hat.
Gerade als Marian sich am Ziel ihrer Träume glaubt, kehrt Grania nach Hause zurück und so schmiedet Marian einen finsteren Plan, um ihre verhasste Schwester loszuwerden. Ob der Plan aufgeht? Und was wird aus Billy? Was geschieht mit dem verkrüppelten Jungen, den Grania auf ihrer Reise eher widerwillig mit aufs Schiff genommen hat? Und wird Marian ihre Intrige gelingen?

Mit absolut passenden Geräuschen und Musik untermalt handelt es sich um eine szenische Lesung. Katrin Fröhlich liest dabei temporeich und mit warmer Stimme. So lässt man sich einfangen von der Stimme und der Kulisse und ist mittendrin im Geschehen. Zusammen mit Grania geht man aufs Schiff und zusammen mit ihr leidet man unter Hunger und Dunkelheit. Dabei geht es teilweise auch ziemlich rauh zu, aber sonst wäre die Geschichte einer Piratin auch nicht glaubwürdig.

Ein Jugendbuch, das auch Erwachsenen großen Spaß machen kann und genial umgesetzt als Hörbuch. Ich habe jede Minute genossen und die Abenteuer "miterlebt". Klare Empfehlung!



[ Hörbücher und Hörspiele ]